Es ist nicht neu, dass großartige Lehrer dazu beitragen, großartige Schüler zu schaffen. Ein gut informierter und inspirierter Lehrer wird mit Sicherheit die Leistung eines Schülers beeinflussen. Daher ist es für Schulbezirke wichtig, genau darauf zu achten, wie sie sowohl neue als auch erfahrene Lehrer ausbilden und unterstützen. In einer sich ständig verändernden Welt wie heute ist die Personalentwicklung der Schlüssel.

Sogar Pädagogen mit langjähriger Erfahrung neigen dazu, in Schwierigkeiten zu geraten. Es ist ein natürlicher menschlicher Instinkt zu stagnieren. Ein Auffrischungskurs oder das Erlernen von etwas Neuem kann allen Lehrern zugute kommen, unabhängig davon, ob sie sich auf die Verfeinerung der Lehrfähigkeiten im Inhaltsbereich konzentrieren oder in einen neuen Studienbereich wechseln. Drei der vorteilhaftesten Angebote zur Personalentwicklung sind Alphabetisierungsworkshops, sechs Merkmale des Schreibens und Workshops zur Sonderpädagogik. Alphabetisierungsworkshops sind ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs des 21. Jahrhunderts. Die Zukunft eines Kindes hängt stark vom Lesen- und Schreibenlernen ab. Das Fehlen dieser Fähigkeiten wird unsere Zukunft als Gesellschaft belasten, wenn diese Personen arbeitslos, obdachlos und / oder nicht in der Lage sind, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Alphabetisierung ist nicht nur ein Thema in unserem Land, es existiert weltweit. Alphabetisierungsworkshops bieten Lehrern effektive Strategien zur Überwachung des Fortschritts von Kindern mit Informationen und Tools zur schnellen und aussagekräftigen Bewertung der Kenntnisse und Fähigkeiten eines Schülers. Darüber hinaus verbessern Alphabetisierungsworkshops das Wissen der Lehrer über ausgewogene Alphabetisierungsaktivitäten und entwickeln Techniken, die den Erwerb von Lese- und Schreibfähigkeiten durch die Schüler beschleunigen sollen.

Ein weiteres “Muss” für die Personalentwicklung ist der Six Trait Writing Workshop. Im Gegensatz zu jedem anderen Modell da draußen sind die Six Traits eine wunderbare Möglichkeit, das Schreiben von Schülern in jedem Fach objektiv zu bewerten. Die sechs Merkmale bieten eine gemeinsame Sprache und helfen bei der Überarbeitung und Bearbeitung. Darüber hinaus sind die Rubriken Richtlinien für qualitativ hochwertiges Schreiben und Bewerten. Da die Deskriptoren für jedes der Merkmale leicht zu verstehen sind, ist es für den Lehrer viel einfacher, das Schreiben eines Schülers zu bewerten. Das Beste ist, dass die sechs Merkmale im gesamten Lehrplan verwendet werden können. Das Modell funktioniert gut in allen Themenbereichen und beim Schreiben von Aufgaben. Die Schüler werden feststellen, dass die sechs Eigenschaften nicht nur im Englischunterricht angewendet werden, sondern in allen Bereichen. Schließlich sind die sechs Merkmale ein wunderbares Werkzeug für ESL-Studenten. Lehrer mit ESL-Schülern werden feststellen, dass das Schreiben ihrer Schüler schneller wächst, wenn sie die sechs Merkmale anwenden, und der Unterricht wird viel weniger problematisch.

Schließlich gehören Personalentwicklungsworkshops für Sonderpädagogik zu den besten Klassen, die ein Pädagoge belegen kann, unabhängig davon, ob er Schüler mit Sonderpädagogik in seinem Klassenzimmer hat oder nicht. Wenn die Schulen integrativer werden, ist es entscheidend, dass sowohl Sonderschullehrer als auch Lehrer für Allgemeinbildung zusammenarbeiten, um Lehrplanmaterialien und Unterrichtstechniken an die Bedürfnisse von Schülern mit Behinderungen anzupassen. Ein Dienst, der sich auf Sonderpädagogik konzentriert, wird Pädagogen darin schulen, kooperativ zu arbeiten und die gemeinsame Verantwortung für den festgelegten Bildungsunterricht aufrechtzuerhalten. Der Lehrer für Allgemeinbildung und der Lehrer für Sonderpädagogik lernen, dass sie ihre Fähigkeiten, ihre Ausbildung und ihre Perspektiven gemeinsam zusammenbringen können, um die Lehr- und Lernmöglichkeiten zu stärken. Ihr Ziel wird es sein, gemeinsam geeignete Unterrichts- und Hausaufgaben zu machen, damit jeder Schüler lernt, herausgefordert wird und teilnimmt. Das ultimative Ziel der Personalentwicklung in der Sonderpädagogik ist es, ein ausgewogenes Klassenzimmer zu erreichen. Darüber hinaus lernen Lehrer in der Allgemeinbildung mehr über spezifische Lern- und Verhaltensstörungen und nutzen dieses Wissen, um ihre aktuellen Reaktionen auf Interventionen (RTI) zu perfektionieren.

Die professionelle Personalentwicklung ist ein kontinuierlicher Prozess. Sowohl Lehrer als auch Schulleiter müssen frisch und informiert gehalten werden. Weitere Informationen zu einer oder mehreren der genannten Klassen erhalten Sie von Educational Training Specialists unter 1-800-279-7135 oder http://www.azseitraining.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here